Googles Code-Champion: Ein 17-jähriger Kameruner ohne Internet

25. März 2017, 09:49
56 Postings

Nij Collins Gbah zählt zu den besten Programmierern seiner Generation, die Regierung drehte seinem Heimatdorf das Internet ab

Jedes Jahr sucht Google die besten Programmierer im Teenager-Alter. Weltweit nehmen mehr als 1.300 Jugendliche zwischen 13 und 17 Jahren an der Coding Competition teil. Mit Nij Collins Gbah ist nun erstmals ein Afrikaner in der Klasse der 34 größten Talente dabei, die als Google-Champions gelten, weil sie 842 Aufgaben lösen konnten. Sie werden im Sommer einige Tage in Googles Hauptquartier in Kalifornien verbringen können und Zeit mit dessen wichtigsten Entwicklern verbringen.

Selbst beigebracht

Gbah ist ein besonderes Beispiel für Talent und Ehrgeiz, berichtet die BBC: Denn der 17-Jährige hat sich das Programmieren mit Online-Lehrmaterial selbst beigebracht. Am Tag nach dem Einreichen der letzten Aufgabe hat die Kameruner Regierung das ohnehin leistungsschwache Netz in Gbahs Heimatdorf komplett abgedreht. Offiziell wurde die Zensurmaßnahme nicht begründet, Hintergrund sind jedoch Proteste des englischsprachigen Nordwestens, der sich gegenüber des französischsprachigen Zentrums benachteiligt fühlt.

foto: collins gbah
Collins Gbah bringt sich bereits seit mehreren Jahren selbst Programmierkenntnisse bei

Internetzugang in 370 Kilometer Entfernung

Gbah muss nun über 370 Kilometer reisen, um wieder Internetzugang zu haben. Dort kann er bei seinem Cousin seine E-Mails abrufen, um in Kontakt mit Google zu bleiben. "Ich war sehr erstaunt und begeistert, weil Googles Anerkennung bedeutet, dass sich meine harte Arbeit ausgezahlt hat", sagt Gbah zur BBC.

Er hofft, bald wieder an seine Schule zurückkehren zu können, die wegen der sozialen Unruhen ebenfalls geschlossen ist. Ziel des jungen Programmierers ist es, Informatik an einer guten Universität zu studieren. Momentan beschäftigt er sich mit Maschinenlernen und Künstlicher Intelligenz. Von der Regierung habe sich noch niemand gemeldet, um ihm zu gratulieren, sagt Gbah. (red, 25.3.2017)

Link

BBC

  • Google ehrt jährlich die 34 besten jugendlichen Programmierer
    foto: reuters/power

    Google ehrt jährlich die 34 besten jugendlichen Programmierer

Share if you care.