Antonio Fian: Mut

10. Februar 2017, 18:01
2 Postings

Das Strandbad in Klagenfurt an einem Februarabend 2017, leer bis auf, am Ende des Steges, zwei ehemalige Beachvolleyball-Nachwuchsspieler in schwarzen Stiefeln, schwarzen Hosen und schwarzen Anoraks mit der Aufschrift Security

(Sie werfen Kieselsteine ins Wasser.)

DER ZWEITE: Wos sogst'n, ha, Benger, Slowenen ause aus da Vafossung? Trottl, oda?

DER ERSTE: Eh.

(Pause)

DER ZWEITE: Trotzdem ... Irgendwie taugt ma. Mutig, vastehst. G'heat wos dazua, sowos sogn.

DER ERSTE: Eh.

(Pause)

DER ZWEITE: Da Trump hätt sich ongschissn, wettn?

DER ERSTE: Waß nit.

(Pause.

Kieselsteine.)

DER ZWEITE: Sicher. Voll.

(Lange Pause.

Kieselsteine.

Vorhang)

(Antonio Fian, 10.2.2017)

Material: "Schwenk mit Folgen" – Kleine Zeitung, 3. 2. 2017

Share if you care.