Macron ruft frustrierte US-Klimaforscher nach Frankreich

10. Februar 2017, 11:47
76 Postings

Präsidentschaftskandidat wendet sich per Twitter in makellosem Englisch an Wissenschafter

Emmanuel Macron, aussichtsreichster Kandidat der französischen Linken bei der anstehenden Präsidentschaftswahl, hat sich in einer Videobotschaft auf Twitter an eine ausgesuchte Klientel gewandt. Ihr Titel: "I have a message for you guys".

In dem Video ruft der 39-Jährige in makellosem Englisch internationale Wissenschafter auf, die USA zu verlassen, um im Frankreich den Klimawandel zu erforschen. Forschungsetats würden unter Macrons Ägide nämlich nicht gekürzt, verspricht der Wahlkämpfer. Umfragen bescheinigen ihm derzeit Chancen, in die Stichwahl einzuziehen, wo er ebenso gute Aussichten hätte, die Rechtsradikale Marine Le Pen zu besiegen. (red, 10.2.2017)

  • Für Emmanuel Macron existiert der Klimawandel tatsächlich.
    foto: reuters/philippe wojazer

    Für Emmanuel Macron existiert der Klimawandel tatsächlich.

    Share if you care.