Im Test: Schokomilch

Ansichtssache12. Februar 2017, 16:00
158 Postings

Schokomilch ist ein Must-have auf Pausenhöfen. Aber auch Erwachsene trinken ab und zu kalten Kakao. Die Auswahl ist riesig, die Qualitäts- und Geschmacksunterschiede sind groß

Bild 1 von 7
foto: lukas friesenbichler

Die Komplexe

Bei der Schokomilch aus der Schweiz ist der Schokoladenanteil mit zehn Prozent am höchsten. Der Geschmack ist intensiv, die Konsistenz cremig. So stellt man sich Schweizer Schokolade in flüssiger Form vor. Dass sich auf der Zutatenliste Ei, Stabilisatoren oder das Verdickungsmittel Carrageen finden, lässt einen die Freude über den schokoladigen Geschmack aber schnell wieder vergessen.

Emmi Choco Latte, bei Meinl am Graben, 230 ml, 2,09 Euro

3 von 6 Punkten

weiter ›
Share if you care.