Hünis Bitte

8. Februar 2017, 16:06
5 Postings

Eine Reihe Schweizer Zeitungen liegt in den Pressezentren auf – "Basler Zeitung", "Luzerner Zeitung", "Aargauer Zeitung", "Tagesanzeiger", zum Beispiel. Besonders lohnt natürlich ein Blick in die Zeitungen aus der hiesigen Region. Die "Engadiner Post" mit Sitz in St. Moritz etwa, das "Bündner Tagblatt" oder die "Südostschweiz". Letztgenannte Blätter sind in Chur, der Hauptstadt des Kantons Graubünden, zu Hause.

Ein berühmter Kolumnist der "Südostschweiz" war übrigens Waldemar Hartmann. Legendär wurde ein Interview des langjährigen ARD-Moderators im Jahr 2003 mit dem damaligen deutschen Fußball-Teamchef Rudi Völler nach dem 0:0 des DFB-Teams in Island. Völler echauffierte sich über die ARD-Analyse des Spiels. Legendär das Zitat: "Du sitzt locker auf deinem Stuhl, hast drei Weizenbier getrunken."

Hartmann, der 15 Jahre in Chur gelebt hat, ist übrigens nicht mehr Kolumnist der "Südostschweiz". Dafür hat die Tageszeitung Astrid Hüni. Die ist zwar weniger berühmt, schreibt aber auch wunderbare Kolumnen. Zum Beispiel jene mit dem Titel "Jasmine, zeig uns Dein Ausgehdress", die jüngst erschien. Hüni schreibt, wie sympathisch die Schweizer Skirennläuferin Jasmine Flury aus dem Landwassertal sei.

Die 23-Jährige, die im Super-G 17. wurde, lebe für ihren Sport. Allerdings, merkt Hüni an, gingen die Menschen im Landwassertal doch auch gerne aus. "Aber Jasmine Flury scheint da ganz und gar kein Interesse daran zu haben." Denn auf ihrer Facebook-Seite sei Flury ausschließlich in Sportkleidung zu sehen. "Ich bin sicher, ein schönes Kleid oder modische Hosen stünden ihr auch perfekt." Das musste doch gesagt werden. (Birgit Riezinger, 8.2.2017)

  • Jasmine Flury ohne Kleid.
    foto: apa/expa/groder

    Jasmine Flury ohne Kleid.

    Share if you care.