Frauenquote doch Thema bei Verhandlungen

8. Februar 2017, 15:07
26 Postings

SPÖ-Klubchef Schieder bringt Frauenagenda ein

Wien – Die verpflichtende Frauenquote für Parlamentsparteien samt Sanktionen – weniger Mandatarinnen bedeutet weniger Parteienförderung – wird nun doch bei der anstehenden Wahlrechtsreform mitverhandelt. Denn anders als ÖVP-Klubobmann Reinhold Lopatka will SPÖ-Klubobmann Andreas Schieder nun das Thema in die Gespräche einbringen. (APA, red)

Share if you care.