Filmstart: "Offshore – Elmer und das Bankgeheimnis"

Ansichtssache8. Februar 2017, 14:31
1 Posting

"Offshore – Elmer und das Bankgeheimnis" erzählt die Geschichte von Rudolf Elmer, der in einer Schweizer Privatbank als Revisor Karriere macht. Auf dem Höhepunkt seiner Karriere gerät er in einen Gewissenskonflikt, der ihn schließlich zum Whistleblower und Kritiker der Offshore-Bankgeschäftes macht. Rudolf Elmer wird von der Bank wegen Verletzung des Bankgehemnisses angeklagt. Die Schweizer Justiz und die Bank als Ankläger gehen gnadenlos gegen diesen "Nestbeschmutzer" vor – und auch fast alle Schweizer Medien. Denn Elmer ist unangenehm – er ist ein Kronzeuge, der konkret die Mechanismen des Offshore-Bankenhandels aus eigener Erfahrung schildert. In einer Zeit, in der das Schweizer Bankgeheimnis auf internationalen Druck hin aufgeweicht und aufgelöst wird, wird einem Mitarbeiter wegen Verletzung des nicht mehr zu haltenden Bankgeheimnisses der Prozess gemacht.

Ich traf Rudolf Elmer gestern in der Wiener Innenstadt.

Ab 10. Februar österreichweit in den Kinos.

Mehr zum Thema: Whistleblower: Der Mann, dem Betrüger vertrauten

1
2
3
4
Share if you care.