Apples kabellose Beats-Kopfhörer erscheinen im Februar

8. Februar 2017, 08:31
23 Postings

Die 149 Dollar teuren Ohrstöpsel waren zuvor mehrfach verschoben worden

Apple hat einen Verkaufstermin für seine lang erwarteten kabellosen Beats-Kopfhörer verkündet. Die Ohrstöpsel sollen weltweit am 10. Februar in den Handel gelangen, erste US-Geschäfte haben laut TheVerge bereits Prototypen bekommen. Die kabellosen Kopfhörer erscheinen in den Farben Schwarz, Weiß, Grau und Blau. Sie kosten 149 Dollar und sollen dank Apples W1 Chips besonders gut für das Synchronisieren mit iOS-Geräten und Macs geeignet sein. Allerdings funktionieren sie auch auf Android-Geräten.

Akku für 8 Stunden Hören

Die kabellosen Beats-Ohrstöpsel waren merhfach verschoben worden. Eigentlich hätten sie vor dem Weihnachtsgeschäft erscheinen sollen. Apple verspricht, dass der Akku der Kopfhörer acht Stunden hält. Ein fünfminütiges Aufladen soll Energie für zwei Stunden bringen. Das Aufladen funktioniert mittels Lightning-Verbindung, was Nicht-Apple-Nutzer ärgern dürfte. Die einzelnen Ohrstöpsel sind magnetisch, ein Kabel soll dafür sorgen, dass die Hörer gut liegen. (red, 8.2.2017)

  • Die kabellosen Beats sollen Akku für acht Stunden Hören aufweisen
    foto: apple

    Die kabellosen Beats sollen Akku für acht Stunden Hören aufweisen

    Share if you care.