Strategie-Chef Lahoud verlässt Airbus

8. Februar 2017, 08:17
posten

Manager war schon an EADS-Gründung beteiligt

Berlin/Toulouse – Strategie-Chef Marwan Lahoud verlässt Airbus. Der 50-Jährige werde seine Position als Head of International, Strategy and Public Affairs, Ende Februar aufgeben, teilte der Luft- und Raumfahrtkonzern am Dienstagabend mit. Lahoud sagte, er wolle sich neuen Herausforderungen stellen.

Lahoud bekleidete 20 Jahre lang verschiedene Positionen innerhalb des Unternehmens. Er war in den Jahren 1999/2000 maßgeblich an der Gründung der EADS beteiligt und trug 2001 zur Integration von Airbus bei. Über die Nachfolge Lahouds soll zu gegebener Zeit informiert werden. (APA/Reuters, 8.2.2016)

Share if you care.