Hallo! / Allegra!

    7. Februar 2017, 16:38
    5 Postings

    Hallo! / Allegra!

    Schöne Grüße aus Sankt Moritz. / Chers salüds da San Murezzan. / Mir geht es gut. / Eau stun bain. / Das Hotel ist schön. / L'hotel es bel. / Das Essen ist gut. / Il manger es grandius. / Hier fällt jeden Tag meterweise Schnee. Das könnt ihr euch nicht vorstellen! / Co do que mincha di meters da naiv. Vus nu's pudais imaginer. / Die Sonne hat leider noch nicht so oft geschienen. / Il sulagl nun ho auncha splenduro fich suvenz. / Dabei soll in Sankt Moritz an 322 Tagen die Sonne scheinen. / Invezza dess il sulagl splendurer a 322 dis. / Leider ist es in Sankt Moritz sehr teuer, sodass ich keine Andenken mitnehmen kann. / Displaschaivelmaing es que fich cher co a San Murezzan, usche cha que nu do üngüns suvenirs. / Wusstet ihr, dass fast im gesamten Oberengadin zwei Amtssprachen gelten? / Vais savieu cha que do in pü u main tuot l' Engidin'ota duos linguas ufficielas? / Deutsch und Rätoromanisch. / Tudas-ch e Rumauntsch. / Leider sprechen immer weniger Menschen diese Sprache. / Displaschaivelmaing duscuorran adüna damain persunas quista lingua. / Und in Sankt Moritz gilt nur Deutsch als Amtssprache. / Ed a San Murezzan es be il tudas-ch lingua ufficiela.

    Dafür hört man in Sankt Moritz alle möglichen Sprachen. / Percunter s' oda a San Murezzan tuot las linguas pussiblas. / Russisch, Italienisch, Arabisch, Schwyzerdütsch. / Russ, italiaun, arab, tudas-ch svizzer. / Schwyzerdütsch ist für mich auch wie eine Fremdsprache. Il tudas-ch svizzer es per me scu üna lingua estra. / Genau wie Rätoromanisch. / Precis scu il Rumauntsch. / Deshalb hat mir Niculin diese Zeilen übersetzt. / Per quista radschun m'ho tradüt Niculin quistas lingias.

    Bis bald! / A revair!

    Birgit

    (7.2.2017)

    • Artikelbild
      foto: apa
    Share if you care.