Aus 17 Metern in den Pool eines Kreuzfahrtschiffs

    Video7. Februar 2017, 12:50
    37 Postings

    Der Sprung einer Frau aus 17 Metern Höhe in den Pool eines Kreuzfahrtschiffs ist ein Hit auf Instagram

    Über 200.000 Mal wurde das Video bereits auf Instagram angeklickt, das eine Frau zeigt, die sich todesmutig von einem 17 Meter hohen Sprungbrett in die Tiefe stürzt: Unter ihr ein winzig erscheinender Pool. Sie stößt sich ab, macht einen Salto, eine Schraube und taucht elegant ins Wasser.

    Was wie die Aktion einer Lebensmüden aussieht, gehört auf dem Kreuzfahrtschiff "Harmony of the Seas" der Reederei Royal Caribbean zum Wassershow-Programm. So handelt es sich bei der Springerin nicht um irgendwen, sondern um einen Profi, nämlich Cesilie Carlton (35). 2013 gewann sie bei der Schwimmweltmeisterschaft in Barcelona das 20-Meter-Klippenspringen.

    Would you jump? 🙌🏼 took this video of @cesiliecarlton diving from 17m onboard the #HarmonyoftheSeas 🛳

    A video posted by Sydney Brown (@sydneybrown_xo) on

    Carlton ist, ebenso wie Sydney Brown, der sie beim Sprung gefilmt hat, Teil des 20-köpfigen Wassershow-Teams, das auf der "Harmony of the Seas", dem größten Kreuzfahrtschiff der Welt, regelmäßig Shows aufführt, wie man auf Travelbook nachlesen kann. Der Pool ist denn auch kein gewöhnlicher: Es handelt sich um das tiefste Becken überhaupt auf einem Kreuzfahrtschiff, er ist das zentrale Element im schiffseigenen Amphitheater. (max, 7.2.2017)

    Share if you care.