Die "Alte Dame" marschiert weiter

5. Februar 2017, 22:45
68 Postings

Juventus bleibt nach 1:0 gegen Inter Mailand souveräner Tabellenführer

Italiens Fußball-Rekordmeister Juventus Turin marschiert unaufhaltsam seinem 33. Titel entgegen. Die "Alte Dame" setzte sich am 23. Spieltag gegen Inter Mailand in einem intensiven Spiel mit 1:0 (1:0) durch. Schütze des Siegtreffers war der kolumbianische Nationalspieler Juan Cuadrado in der 45. Minute.

Der Sieg der Turiner war aufgrund des druckvolleren Spiels verdient, Pech hatte Juve bei zwei Lattenschüssen in Halbzeit eins. Für Inter war es in der Serie A nach sieben Siegen in Folge die erste Niederlage. Zudem sah bei Mailand Ivan Perisic in der vierten Minute der Nachspielzeit die Rote Karte. Juventus führt die Liga mit 54 Punkten und einem Spiel Rückstand klar vor dem SSC Neapel (48) an, die Mailänder belegen mit 42 Zählern Rang fünf. (sid, 5.2.2017)

  • Juves Juan Cuadrado hatte Grund zur Freude, er sorgte für den entscheidenden Treffer gegen Inter.
    foto: ap/ alessandro di marco

    Juves Juan Cuadrado hatte Grund zur Freude, er sorgte für den entscheidenden Treffer gegen Inter.

Share if you care.