TV- und Radiotipps für Montag, 5. Februar

6. Februar 2017, 06:00
5 Postings

Morphine Fantasien, die Utopie der Liebe und die Spionageaktivitäten der NSA

20.15 AUSMALEN

The Fall – Im Reich der Fantasie (The Fall, IND/GB/USA 2006, Tarsem Singh) Stuntman Roy erzählt Alexandria im Krankenhaus eine so spannende Geschichte, dass sie ihm Morphium besorgt, um mehr hören zu dürfen. Bilderflut! Bis 22.00, One

sonypicturesdvd

21.00 TALK

Hart, aber fair: Trump und wir – Experten beantworten Zuschauerfragen Gäste bei Frank Plasberg: Ina Ruck (ARD), Jürgen Hardt (CDU), Wirtschaftsforscher Marcel Fratzhscher, Angstforscher Boris Bandelow und der Politologe Christian Hacke. Bis 22.15, ARD

21.10 MAGAZIN

Thema mit Christoph Feurstein: 1) Trump – der weltweite Aufreger. 2) Hugo Portisch – eine Legende wird 90. 3) Falco – Exzentriker und Superstar. Bis 22.00, ORF 2

22.25 DOKUMENTARFILM

Yes No Maybe – Ist Liebe nur eine Utopie Der Schweizer Kaspar Kasics will die Liebe ergründen und begleitet zwei Pärchen. Wir lernen: Liebe ist in Zeiten der Multioptionsgesellschaft schwieriger geworden und hat wenig mit Romantik zu tun. Bis 0.10, 3sat

22.30 MAGAZIN

Kulturmontag mit Clarissa Stadler: 1) Falco, neu entdeckt: zum 60. Geburtstag des österreichischen Popstars. 2) Vom Mutbürger zum Wutbürger: die entfesselte Gesellschaft. 3) Bestsellerautor Paul Austers 4321: Interview zum 70. Geburtstag. 4) Falco, der Poet: Rudi Dolezal gratuliert. Bis 0.00, ORF 2

22.35 TALK

Pro und Contra: Machen Medikamente krank? Die Wiederholung einer Sendung vom Sommer 2016. Gäste bei Corinna Milborn waren Alternativmediziner Rüdiger Dahlke, Pharmig-Generalsekretär Jan Oliver Huber, Medizinjournalistin Krista Federspiel und der Neurologe Fahmy Aboulenein-Djamshidian. Bis 23.40, Puls 4

22.45 DOKUMENTATION

Abgehört und abgenickt – Die Spionageaktivitäten der NSA Hubert Seipel geht den Fragen nach, seit wann so intensiv gelauscht wird und wie lange dies die die deutschen Politiker schon wissen. Fragen der deutschen Regierung jedenfalls ließ Barack Obama, als er noch US-Präsident war, unbeantwortet. Bis 23.30, ARD

23.50 DOKUMENTARFILM

Härte (D 2015, Rosa von Praunheim) Die wahre Geschichte des Karateweltmeisters Andreas Marquardt, der zum brutalen Zuhälter wurde, acht Jahre im Gefängnis verbüßte und durch eine Therapie den jahrelangen Missbrauch durch seine Mutter aufarbeitete. Jetzt unterrichtet er Kinder und Jugendliche in seiner Kampfsportschule. Dokumentarische Szenen, in denen Andreas Marquardt und Marion Erdmann von ihrem Leben erzählen, wechseln sich mit fiktionalen ab. Bis 1.20, Arte

vipmagazin

(Doris Priesching, 6.2.2017)

Radio-Tipps

9.05 WISSEN

Radiokolleg Diese Woche lernt man mehr über Museen: Die "Wunderkammern der Nation" sind unter Druck. Weiters folgt Wissenswertes über Sucht und Partnerschaft sowie Hausmusik: Martin Adel über die "Leidenschaft der Amateure". Mo-Do, jeweils bis 10.00, Ö1

16.30 GESPRÄCH

WUK-Radio: "Elsewhere is Nowhere" in der KEX Die Sendungsmacher sprachen mit den Kuratoren der Ausstellung "Elsewhere is Nowhere" in der Kunsthalle Exnergasse. Bis 17.00, Radio Orange im Raum Wien und auf www.oe94.at

17.55 MAGAZIN

Betrifft: Geschichte – Utopia Visionen einer besseren Welt. Mit Thomas Macho, Kulturwissenschafter, Direktor des IFK. Mo-Fr, jeweils bis 18.00, Ö1

21.00 FEATURE

Tonspuren: Buchclub. Annäherungen an Alice Munro Ein Buchclub in einer Kleinstadt Kanadas. Fünf Frauen, Erin, Michelle, Janet, Rhonda und Joan, treffen einander, um über Alice Munros Werke zu diskutieren. Bis 21.40, Ö1

Share if you care.