Italienischer Priester segnet Smartphones

5. Februar 2017, 14:13
16 Postings

Don Giorgio will zu bewussterem Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln beitragen

Mit einer Smartphone-Segnung will ein katholischer Pfarrer in Italien seine Gläubigen zu einem bewussteren Umgang mit modernen Kommunikationsmitteln erziehen. Im umbrischen Citta di Castello werde Don Giorgio Mariotti nach der Sonntagsmesse Handys, Tablets und Laptops der Gottesdienstbesucher segnen, wie die Kathpress mit Zitat aus der italienischen Tageszeitung "Avvenire" am Sonntag berichtete.

Wettbewerb "Handys und gute Nachrichten"

Die neuen Geräte könnten für den Glauben eingesetzt werden und andere vor Schaden bewahren, zitierte die Zeitung aus der Ankündigung, wie Kathpress schrieb. Don Giorgios Gemeinde hat außerdem den Wettbewerb "Handys und gute Nachrichten" ausgerufen. Teilnehmer konnten einen Monat lang positive Nachrichten in den Medien etwa via Whatsapp an andere Teilnehmer senden. Die beste Nachricht sollte ebenfalls prämiert werden. (APA, 5.2.2017)

  • Ein Priester fotografiert bei einer Messe von Papst Franziskus. Ob das Handy zuvor gesegnet wurde, ist nicht bekannt.
    foto: reuters/remo casilli

    Ein Priester fotografiert bei einer Messe von Papst Franziskus. Ob das Handy zuvor gesegnet wurde, ist nicht bekannt.

    Share if you care.