Hämmerle gewinnt und holt Weltcup-Führung

4. Februar 2017, 12:43
1 Posting

Vorarlberger setzt sich im Cross-Bewerb knapp durch

Bansko – Alessandro Hämmerle hat am Samstag beim Weltcup-Sprint der Snowboard Crosser in Bansko seinen vierten Weltcupsieg gefeiert. Mit seinem Erfolg nur zwei Wochen nach dem Triumph in Solitude übernahm der Vorarlberger die Weltcupführung. Im Finale setzte sich Hämmerle nach Zielfoto-Entscheidung vor dem Franzosen Pierre Vaultier durch. Zweitbester Österreicher wurde Julian Lüftner als Siebenter. (APA, 4.2. 2017)

Share if you care.