Google will populären Google-Now-Launcher aus dem PlayStore entfernen

    4. Februar 2017, 12:15
    46 Postings

    Ende des ersten Quartals 2017 soll es soweit sein

    Google will den populären Now-Launcher aus dem PlayStore entfernen. Dies geht aus einer Mail hervor, die Android Police zugespielt wurde. Bereits Ende des ersten Quartals 2017 soll es soweit sein. Zudem wird Google ab dem ersten März keine weiteren Android-Geräte zulassen, die mit dem Launcher ausgeliefert werden. Der Support soll allerdings weiterlaufen, wie aus der Mail hervorgeht.

    Für Nexus-Linie entwickelt

    Seit 2014 gibt es den Google-Now-Launcher, der eingangs für die Nexus-Linie entwickelt wurde und das schlichte Material Design auf den Home Screen brachte. Besonders für jene Smartphone-Nutzer, die mit einer abgeänderten Oberfläche des Herstellers zwangsbeglückt wurden, eine Wohltat. Nun ist die Ära wohl zu Ende und anstelle tritt wohl der Pixel Launcher in Kraft.

    Kein Kommentar von Google

    Dieser ist allerdings vorerst für die Pixel-Geräte von Google exklusiv. Somit bleibt Nutzern nur mehr die Möglichkeit auf Drittlösungen wie den Nova Launcher zurückzugreifen oder schnell den Now-Launcher aus dem PlayStore zu sichern. Von Google gab es zu dem Bericht bisher kein Kommentar. (red, 04.02.2017)

    • Der Google Now Launcher soll bald aus dem PlayStore entfernt werden.
      foto: screenshot/webstandard

      Der Google Now Launcher soll bald aus dem PlayStore entfernt werden.

    Share if you care.