Fotoshooting: So zelebriert Beyoncé ihren Babybauch

2. Februar 2017, 17:32
13 Postings

Am Mittwoch machte Beyoncé ihre Zwillingsschwangerschaft auf Instagram publik, jetzt folgten noch mehr Bilder

Demi Moore war einst der Anfang. Die Schauspielerin schob zu Beginn der 1990er ihren nackten Babybauch auf das Cover der "Vanity Fair", die damalige Aufregung um die pralle Inszenierung des nackten schwangeren Bauches ist von gestern.

Heute ist es auch Frauen wie Kim Kardashian und Beyoncé zu verdanken, dass das öffentliche Zelebrieren von Mutter- und Schwangerschaft normal geworden ist. Aktuellster Fall: Beyoncé verkündete mit rundem nacktem Bauch ihre Zwillingsschwangerschaft. Das Instagram-Posting vor einem Blumengesteck hat bereits alle Rekorde gebrochen.

Seit seiner Veröffentlichung wurde es über acht Millionen Mal gelikt (damit hat es das bislang populärste Instagram-Posting von Selena Gomez überholt), zahlreiche Memes sind im Internet bereits im Umlauf.

Jetzt wurden fast zwanzig Bilder des Schwangerschaftsshootings auf Beyoncés Website nachgelegt.

follow @yoncelive for more

A photo posted by Beyoncé Videos (@yoncetv) on

Darauf zu sehen: Beyoncé in Unterwäsche im Blumengesteck, mit ihrer Tochter Blue Ivy auf einer Liege liegend, auf einem weiteren Bild sitzt sie auf einem Autodeck vor einer Fototapete.

omg I still can't believe I love her pregnancy so hardd🙀😍😭😭😘Comment maybe bey sees this post😝

A photo posted by Beyoncé Videos (@yoncetv) on

Zuletzt hatte sich die schwangere Natalie Portman im Magazin "Vanity Fair" von der Fotografin Annie Leibovitz im Stil von Demi Moore anno 1991 fotografieren lassen – an die Exaltiertheit der überlangen Bauchstrecke von Beyoncé reicht sie nicht heran. (red, 2.2.2017)

Share if you care.