ATV-Verkauf: Auch "Heute" ist interessiert

31. Jänner 2017, 19:08
posten

Dichand auf Twitter: Interesse und Kaufpreisvorstellung werden in den nächsten Tagen unterbreitet

Wien – Für den österreichischen Privatsender ATV interessiert sich nun auch Eva Dichand. Die "Heute"-Herausgeberin gab ihr Anbot am Dienstagabend via Twitter ab: "Die Heute Gruppe ist ebenfalls an einem Kauf von ATV interessiert. Interesse+Kaufpreisvorstellungen werden in nächsten Tagen unterbreitet."

ATV-Eigentümer Herbert Kloiber hatte zuvor im "Handelsblatt" erklärt, kurz vor dem Verkauf an die deutsche ProSiebenSat.1-Gruppe, die in Österreich bereits mit Puls 4 vertreten ist, zu stehen.

Nach APA-Informationen hat auch die Mediaprint, hinter der die "Kronen Zeitung" sowie der "Kurier" stehen, gemeinsam mit dem deutschen Privatsender RTL und der Funke-Mediengruppe ein Angebot an Kloiber gelegt. "Österreich"-Herausgeber Wolfgang Fellner, der seit Herbst den Internet-TV-Sender oe24.TV betreibt, soll dem Vernehmen nach ebenfalls sein Interesse an ATV deponiert haben. (APA, 31.1.2017)

Share if you care.