Insgesamt zehn Medaillen für ÖSV bei Para-Ski-WM

31. Jänner 2017, 16:03
posten

Claudia Lösch holt mit Slalom-Bronze ihre bereits fünfte Medaille in Tarvis

Tarvis – Mit Silber und Bronze haben die ÖSV-Athleten am Dienstag die Para-Ski-Weltmeisterschaften in Tarvis beendet. Der Kärntner Thomas Grochar holte im Slalom hinter Arthur Bauchet (FRA) den Vize-Weltmeister-Titel. Bei den Damen gewann die querschnittgelähmte Niederösterreicherin Claudia Lösch mit Slalom-Bronze (sitzende Klasse) ihre fünfte Medaille nach je zweimal Gold und Silber.

Das ÖSV-Team bilanzierte mit vier Mal Gold, drei Mal Silber und drei Mal Bronze. (APA, 31.1.2017)

Share if you care.