Designerin Clare Waight Keller verlässt Chloé

31. Jänner 2017, 15:52
posten

Das Unternehmen erklärte, dass die britische Designerin im März ihre letzte Kollektion zeigen wird

Gerüchte um den bevorstehenden Abgang der Chloé-Designerin Clare Waight Keller gab es schon länger. Am Montag teilte das zum Schweizer Luxuskonzern Richemont gehörende Modehaus Chloé mit, dass die kommende Prêt-à-porter-Show im März die letzte Präsentation von Kreativ-Chefin Waight Keller sein wird.

foto: ap/francois mori
Clare Waight Keller verlässt Chloé

2011 hatte die Britin Hannah MacGibbon als Kreativdirektorin von Chloé abgelöst.

Die Nachfolge der Designerin ist noch nicht geklärt. Gerüchten zufolge soll ihr Natacha Ramsay-Levi aus dem Designteam von Louis Vuitton folgen. (red, 31.03.2017)

Share if you care.