Fast 2.000 Argentinier "schwebten" gemeinsam auf dem Wasser

Video31. Jänner 2017, 12:18
6 Postings

Rekordversuch auf dem Epecuen-Salzsee: 1.941 Menschen lagen für 30 Sekunden in langen Reihen auf dem Wasser

Buenos Aires – Auf einem See in Argentinien haben sich fast 2.000 Menschen gleichzeitig aufs Wasser gelegt und damit vermutlich einen neuen Weltrekord aufgestellt. Bei dem Rekordversuch am Epecuen-Salzsee zählten Mitarbeiter des Guinness-Buchs der Rekorde am Montag 1.941 Personen, die 30 Sekunden lang in langen Reihen in Rückenlage auf dem Wasser "schwebten".

cgtn

Wie auf einem Video der Stadtverwaltung von Carhue zu sehen ist, hielten sich die Schwimmer dabei an den Händen – andere Hilfsmittel nutzten sie nicht. Beim bisherigen Rekord hatten sich vor drei Jahren in Taiwan 650 Menschen zusammen aufs Wasser gelegt. Sie hatten dabei allerdings Schwimmwesten getragen. Im Epecuen-See, dessen Salzgehalt neunmal höher ist als im Meer, ist das Schweben besonders einfach. (APA, 31.1.2017)

foto: apa/afp/telam/paula ribas
Share if you care.