Deutscher Außenminister Gabriel sagt Brüssel-Reise wegen Krankheit ab

31. Jänner 2017, 08:42
posten

Treffen mit Stoltenberg, Juncker und Mogherini fallen aus

Berlin – Der deutsche Außenminister Sigmar Gabriel hat seinen Antrittsbesuch in Brüssel am Dienstag wegen einer Erkrankung kurzfristig abgesagt. Weitere Einzelheiten gab das Auswärtige Amt zunächst nicht bekannt. Nach dpa-Informationen hat er sich bei seiner Tochter mit einer fiebrigen Infektion angesteckt.

Gabriel wollte in Brüssel bei seiner zweiten Auslandsreise als Außenminister Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg, EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini treffen.

Der Besuch war erst am Montag offiziell angekündigt worden und wurde am Dienstag nur zwei Stunden vor dem geplanten Abflug abgesagt. Am Samstag war der scheidende SPD-Chef keine 24 Stunden nach seinem Amtsantritt bereits nach Paris gereist. (APA, 31.1.2017)

Share if you care.