Ex-DMB-Kreative gründen Agentur AANDRS

    30. Jänner 2017, 17:12
    11 Postings

    Arno Reisenbüchler, Roman Steiner und Robert Dassel machen sich nach Jahren bei Demner, Merlicek & Bergmann selbstständig

    Wien – Arno Reisenbüchler und Roman Steiner, bis Mai letzten Jahres Kreativdirektoren bei Demner, Merlicek & Bergmann sowie Robert Dassel, ebenfalls ehemaliger Kreativdirektor bei Österreichs größter Werbeagentur, machen sich selbstständig. Der Name AANDRS stehe für die Vornamen der Gründer, heißt es in einer Aussendung am Montag.

    Reisenbüchler, Steiner und Dassel waren zuletzt als Kreativdirektoren verantwortlich für Kunden wie Ja! Natürlich, Vöslauer, Meinl Kaffee, Da komm ich her!, MINI, Darbo, Rewe Group und XXXLutz. Mit über 280 nationalen und internationalen Awards zähle das Trio laut eigenen Angaben zu den meistausgezeichneten Kreativen des Landes.

    Im Fokus der neuen Agentur stünden "medienübergreifende Ideen und Projekte". Zu den ersten Kunden zählen laut Aussendung Duran Sandwiches, Tipico, Tempos Immobilien, E2 Communications sowie live to tell the tale. Die Kampagne für den Creativ Club Austria (CCA) wird ebenfalls von AANDRS entwickelt. (red, 30.1.2017)

    • V.l.n.r.: Arno Reisenbüchler, Robert Dassel und Roman Steiner sind "AANDRS".
      foto: julie brass

      V.l.n.r.: Arno Reisenbüchler, Robert Dassel und Roman Steiner sind "AANDRS".

    Share if you care.