Die 20 bestbewerteten Games aller Zeiten: Über Geschmack lässt sich streiten

Ansichtssache12. Februar 2017, 11:00
367 Postings

Spieler sollte diese Klassiker zumindest einmal angezockt und genossen haben

Wenn es nach den besten Videospielen geht, sind die Meinungen oft gespalten. Klassiker wie "Super Mario Bros. 3" die gern in der Kindheit oder Jugend gespielt wurden und heute schier grenzenlose Nostalgie hervorrufen, schaffen es bei so manchen Ranglisten nicht einmal ins Top-Segment. Ebenso verhält es sich mit großen kontemporären Erfolgen wie "The Last of Us", die in den letzten Jahren für unvergessliche Momente sorgten. Über Geschmack, lässt sich ja bekanntlich streiten.

Wir haben unsere ganz persönlichen Zerwürfnisse über die besten Spiele zum Anlass genommen, uns die laut Kritikern bestbewerteten Games aller Zeiten anzusehen und dafür den umstrittenen wie gewichtigen Rezensionsaggregator Metacritic bemüht. Nach Streichung aller Doppelplatzierungen sind diese 20 Videospiele über geblieben. Vieles davon war absehbar, aber so manches hat uns doch überrascht. Bleibt die Frage, welche für Sie "die besten Games aller Zeiten" sind.

Zum Thema

Die zehn grauenvollsten Horrorspiele 2017: Beträchtlich viel Gänsehaut

Die 21 spannendsten Blockbuster-Games 2017: Große Kaliber

Die spannendsten Indie-Games 2017: So viel Vorfreude!

User-Voting: Die 50 besten Games 2016

Bild 1 von 20
gamefools

Platz 20: Tekken 3 (1997)

Es gab eine Zeit, in der "Tekken" zu jeder ordentlichen Spielsammlung dazu gehörte. Während in den 1990ern die meisten Beat'em'ups noch strikt an einer zweidimensionalen Darstellung festhielten, begeisterte die Serie mit dreidimensionalen Arenen und aufwendigen Animationen. Teil 3 stellte für viele Kritiker den Höhepunkt dar.

weiter ›
    Share if you care.