Siemens liefert ÖBB 200 neue Loks

30. Jänner 2017, 12:49
86 Postings

Lieferung der ersten 30 Lokomotiven für 120 Millionen Euro ab Sommer 2018

Wien/München – Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) und der Technologiekonzern Siemens haben einen Rahmenvertrag zur Lieferung von bis zu 200 Loks für den Güterverkehr abgeschlossen. Die Lieferung der ersten 30 Stück im Wert von 120 Mio. Euro beginne im Sommer 2018, gaben beide Firmen am Montag in Aussendungen bekannt.

Die neuen Loks sollen in mehr als zehn Ländern in Ost- und Südosteuropa sowie in Deutschland und Italien im Güterverkehr zum Einsatz kommen. (APA, 30.1.2017)

    Share if you care.