Instagram: Plus-Size-Model begeistert mit Cellulite-Bild

    30. Jänner 2017, 13:41
    192 Postings

    Das Model Ashley Graham steht in den sozialen Netzwerken für ein gesundes Körperbewusstsein ein

    Die Begeisterung auf Instagram ist groß. 341.000 Likes hat die Amerikanerin Ashley Graham für ein einziges, eigentlich nicht ungewöhnliches Bild erhalten. Das Plus-Size-Model hat während seines Urlaubs auf den Philippinen ein Strandfoto gepostet, auf dem seine Oberschenkel ins Bild ragen.

    Das Posting versehen hat Graham mit dem Kommentar: "Ich mache Sport. Ich tue mein Bestes, mich gesund zu ernähren. Ich fühle mich wohl in meiner Haut. Und ich schäme mich nicht für ein paar Dellen oder Cellulite ... und das solltest du auch nicht."

    Dass Graham auf Instagram so viel Aufmerksamkeit bekommt, hat sie ihrem Erfolg als Plus-Size-Model zu verdanken. Erst Anfang vergangenen Jahres zierte sie das Cover des Bademodenkataloges der "Sports Illustrated", aktuell wirbt sie für das italienische Modehaus Marina Rinaldi.

    Seit einiger Zeit nutzt sie ihre Präsenz in den sozialen Netzwerken (auf Instagram hat sie mehr als drei Millionen Follower), um für ein gesundes Körperbewusstsein einzustehen – so auch im vergangenen Jahr, als sie Fotos von einem Bikini-Shooting postete.

    Der Beitrag kommt zum richtigen Zeitpunkt. Auf Instagram war erst in der letzten Woche unter deutschsprachigen Bloggerinnen eine Diskussion über das verzerrt überschlanke Schönheitsideal auf der Plattform entbrannt. Eine Bloggerin hatte ein überarbeitetes Foto auf Instagram gestellt, um die ungebremste Begeisterung für das dünne Körperideal vorzuführen. (red, 30.1.2017)

    • Plus-Size-Model Ashley Graham.
      foto: apa/afp/valerie macon

      Plus-Size-Model Ashley Graham.

    Share if you care.