TV- und Radiotipps für Montag, 30. Jänner

30. Jänner 2017, 06:00
posten

Rummelplatz Alpen, Landgericht – Geschichte einer Familie, Kulturmontag, Der Bus, der Mob und das Dorf, Maschinenmenschen – Wenn Technik unter die Haut geht

20.15 DOKUMENTATION
Rummelplatz Alpen (1)
Für den Tourismusstrategen und Alpenbaron Günther Aloys aus Ischgl sind die Alpen ein Unterhaltungspark für 500 Millionen Europäer: "Ich kann mit sanftem Tourismus nichts anfangen. Das ist nicht unsere Zielgruppe." Beunruhigend zu sehen, wie die Industrialisierung der Alpen die Natur verändert. Um 21.55 Uhr macht sich Alfred Schwarzenberger auf die Suche nach dem Gemachten Winter. Die Dokumentation Snow Business stößt um 22.45 Uhr in künstliche Skiwelten vor. Bis 23.40, ORF 3

20.15 BEWÄLTIGUNG
Landgericht – Geschichte einer Familie (1)
(D/CZ/Kuba 2017, Matthias Glasner) Johanna Wokalek und Ronald Zehrfeld spielen die Hauptrollen in der Verfilmung von Ursula Krechels preisgekröntem Roman über die Geschichte der jüdisch-christlichen Familie Kornitzer. Die wahren Lebensläufe stehen stellvertretend für die Gründungsjahre einer Republik, in denen sich Opfer, Täter und Mitläufer auf der schmerzhaften Suche nach Gerechtigkeit und Wiedergutmachung auseinandersetzen müssen. Zweiter Teil am 1. Februar. Bis 21.50, ZDF

foto: zdf
Claire (Johanna Wokalek) fällt die bevorstehende Trennung von ihren Kindern schwer: "Landgericht", 20.15 Uhr im ZDF.

21.00 TALK
Hart, aber fair: Trump macht ernst – wie warm müssen wir uns anziehen?
Gäste: Ilse Aigner (CDU), Oskar Lafontaine (Die Linke), Wolfram Weimer (Publizist und Verleger), Melinda Crane (US-amerikanische Journalistin, politische Chefkorrespondentin von Deutsche Welle TV), Carl Martin Wecker (Präsident des Verbandes der Maschinenbauer). Im Einzelgespräch: Matthias Schanner, Jurist. Bis 22.15, ARD

21.10 MAGAZIN
Thema
Themen: 1) Endstation Terror: wenn Jugendliche radikal werden. 2) Tödliche Gasexplosion wegen Delogierung? 3) Mütter klagen an: Missstände in der Geburtenklinik. 4) Die Holaubek-Mädels: 50 Jahre Polizistinnen im Einsatz. Bis 22.00, ORF 2

22.30 MAGAZIN
Kulturmontag
Themen: 1) Studiogäste: Daniel Kehlmann und Herbert Föttinger anlässlich der Josefstadt-Uraufführung von Kehlmanns Stück Heilig Abend. 2) Denkmalschutz: Was tun mit historisch bedeutenden Gebäuden, die im Eigentum von Botschaften – also exterritorial – sind. Welche Handhabe hat der Denkmalschutz? Prominentes Beispiel: Josef Hoffmanns Villa Ast, einst im Besitz von Alma Mahler-Werfel, heute gehört sie dem Königreich Saudi-Arabien. 3) 80. Geburtstag von Philip Glass. 4) Kulturdoku: Yigal Ozeri – Die Illusion der Kunst: Anlässlich der Ausstellung der Bilder Ozeris in der Wiener Galerie Hilger (ab 2. Februar) untersucht Martin Traxl die Entwicklung des Künstlers vom abstrakten Maler zum Meister des Hyperrealismus und geht der Entstehung seiner Werke auf den Grund. Bis 23.55, ORF 2

22.45 REPORTAGE
Der Bus, der Mob und das Dorf
Diese Bilder gingen im Februar 2016 durch deutsche Medien und schockierten die Öffentlichkeit: Ein Reisebus mit Flüchtlingsfamilien, darunter weinende Frauen und Kinder, wird belagert von einer Menge hasserfüllter Männer, die "Ab nach Hause!" und "Wir sind das Volk!" schreien. Die Aufforderung der Polizei, den Weg freizuräumen, quittierten sie mit Hohngelächter. Als ein Beamter das Flüchtlingskind Luai aus dem Bus in die vorgesehene Unterkunft zerrt, johlt die Menge. Die Reporter gehen ein Jahr später der Sache nach und treffen den Buben und die Flüchtlinge. Bis 23.30, ARD

23.30 REPORTAGE
Maschinenmenschen – Wenn Technik unter die Haut geht
Schiach-schöne neue Cyberwelt: In Stockholm gibt es einen Unternehmenskomplex, in dem die Mitarbeiter bereits Chips unter der Haut tragen. So öffnen sie Türen, bedienen die Kopierer, tauschen untereinander Kontaktdaten aus. Wer dazugehören will, wird auf Implantierpartys gechippt. Wie sich das Leben im Kleinen und Großen verändert, wenn Menschen übermenschliche Fähigkeiten besitzen. Bis 0.15, ARD

0.30 MAGAZIN
10 vor 11: Der Autor als Anwalt der Zukunft
Der Publizist und Medienwissenschafter Bernd Flessner über die Großmeister der Science-Fiction-Autoren Stanislaw Lem und Arno Schmidt. Bis 0.55, RTL

Radiotipps

9.05 WISSEN
Radiokolleg Diese Woche lernt man mehr über Ernte aus dem Wasser, wie Jacques Derrida das Denken neu konfigurierte und über Johann Sebastian Bachs Meisterwerk Das wohltemperierte Klavier. Mo-Do, jeweils bis 10.00, Ö1

16.00 MAGAZIN
Passagen: Grünbaum contra Grünbaum
Roland Knie liest aus Texten des großen Wiener Satirikers, Humoristen und Conférenciers Fritz Grünbaum. Aufzeichnung aus dem Radio-Café vom 19. Dezember 2016. Bis 16.55, Ö1

17.55 MAGAZIN
Betrifft: Geschichte – Bürgerliches Leben im 19. Jahrhundert
Von den Wurzeln unserer heutigen Gesellschaftsform. Mo-Fr, jeweils bis 18.00, Ö1

21.00 FEATURE
Tonspuren: Die Musik des Zufalls
Feature von Alfred Koch zum 70. Geburtstag Paul Austers. Er schreibe seine Storys nach dem Zufall von Melodien, die ihm vorher im Kopf herumgegangen sind, sagt Auster. Kein Zufall also, dass er eines seiner Bücher Die Musik des Zufalls betitelte. Bis 21.40, Ö1

0.05 OPER
Gaetano Donizetti: Maria Stuarda
Mit Joan Sutherland, Huguette Tourangeau, Luciano Pavarotti, Roger Soyer, James Morris, Margreta Elkins, Chor und Orchester des Teatro Comunale di Bologna. Dirigent: Richard Bonynge, aufgenommen 1974/1975 in Bologna. Bis 2.25, Ö1 (Doris Priesching, 30.1.2017)

Share if you care.