"Perry Mason"-Darstellerin Barbara Hale gestorben

28. Jänner 2017, 11:00
posten

Hatte an Seite von Frank Sinatra, Raymond Burr und Dean Martin gespielt

Los Angeles – Die amerikanische Schauspielerin Barbara Hale, die vor allem durch die TV-Serie "Perry Mason" bekannt wurde, ist tot. Wie ihr Sohn William Katt (65) am Freitag auf seiner Facebookseite mitteilte, war Hale am Vortag in ihrem Haus im kalifornischen Sherman Oaks gestorben. Sie wurde 94 Jahre alt.

Auf ihrer Sternenplakette auf Hollywoods "Walk of Fame" sollten am Samstag Blumen abgelegt werden, wie die Betreiber mitteilten.

Hale stand schon in den 1940er Jahren vor der Kamera, unter anderem an der Seite von Frank Sinatra in "Higher and Higher". Bekannt wurde sie in der Rolle der Sekretärin Della Street an der Seite des Strafverteidigers Perry Mason, gespielt von Raymond Burr. Die Hit-Serie, die von 1957 bis 1966 beim US-Sender CBS lief, brachte Hale eine Emmy-Trophäe ein. 1970 trat sie an der Seite von Dean Martin und Burt Lancaster in dem Katastrophenfilm "Airport" auf. (APA, 28.1.2017)

    Share if you care.