Schalke unterliegt Frankfurt

27. Jänner 2017, 22:49
6 Postings

Guido Burgstaller konnte mit einigen guten Aktionen Offensivakzente setzen

Gelsenkirchen – Eintracht Frankfurt hat den Hoffnungen von Schalke auf Anschluss an die Europapokalplätze in der deutschen Fußball-Bundesliga einen erneuten Dämpfer verpasst. Die Frankfurter gewannen am Freitagabend in Gelsenkirchen verdient mit 1:0 (1:0) und schoben sich durch den Sieg zum Rückrundenstart ihrerseits zumindest für eine Nacht auf Platz drei.

Torjäger Alex Meier (33. Minute) schoss mit seinem fünften Saisontreffer den ersten Frankfurter Sieg bei Schalke seit dem 22. Mai 1999 heraus. Die Königsblauen, bei denen einzig der in der Startformation aufgebotene Neuzugang Guido Burgstaller mit einigen guten Aktionen Offensivakzente setzten konnte, bleiben als Zehnter im Mittelfeld der Tabelle. (APA, 27.1.2017)

Share if you care.