Kleine Gourmandisen: Artischocke, Birne, Pastinake und Zimt

Ansichtssache28. Jänner 2017, 10:28
1 Posting

Wissenswertes schön verpackt – "Mandelbaums kleinen Gourmandisen" haben wieder Zuwachs bekommen

Mit schöner Regelmäßigkeit erscheinen im Mandelbaum-Verlag kleine, bunte Büchlein, die sich ausschließlich einem Lebensmittel widmen. Die Autoren tragen alles Wissenwerte darüber zusammen und beschreiben es mit viel Liebe zum Detail. Traditionelle und überraschende Rezepte runden das Angebot ab. Die Bücher sind mit ihren wunderschönen Covers und liebevollen Illustrationen auch ein Augenschmaus.

foto: mandelbaum verlag
Bild 1 von 4

Feine Distel

Hierzulande hat sie ja keine lange Koch- und Anbautradition, ganz anders sieht es jedoch mit der Artischocke in Italien aus, wo auch der in Wien lebende Autor, Bruno Ciccaglione, herkommt. Er huldigt in dem kleinen Büchlein diesem harten, stacheligen Gewächs, das so unglaublich köstlich schmecken kann, vorausgesetzt man weiß, wie man damit umgehen muss.

Das beschreibt er natürlich ausführlich, genauso wie die Sortenvielfalt, das Auftauchen der Artischocken in historischen Gemälden oder die wichtigsten Fakten zu Anbau und Komplettverwertung.

Der zweite Teil ist den Rezepten gewidmet, die aus jenen Regionen stammen, die die Artischocke schon lange fix auf dem Speiseplan haben: Das sind viele italienische Gerichte, natürlich dürfen auch "Artischocken auf jüdische Art" nicht fehlen, sowie französische Rezepte (Artischockenflan) aber auch Zubereitungsmethoden aus Griechenland und der Türkei. (Petra Eder)

Bruno Ciccaglione
Artischocke

Mandelbaums kleine Gourmandisen, 2016, 60 Seiten, € 12
ISBN: 978385476-515-8

    Share if you care.