Werberiese Publicis bekommt – nach 30 Jahren – neuen Chef: Sadoun statt Lévy

27. Jänner 2017, 09:50
1 Posting

Maurice Lévy wechselt ins Board, Arthur Sadoun wird Chairman und CEO der Holding

Paris/Wien – Maurice Lévy, 74 und seit 1987 Chairman und CEO, der Publicis Groupe, gibt die Führung der internationalen Werbeholding an Arthur Sadoun (45) ab, der bisher in der Holding die Werbeagenturgruppe Publicis Communications führte.

Publicis ist nach Gross Income (Honorarumsatz) die drittgrößte Werbeagenturholding weltweit nach WPP und Omnicom, vor IPG, Dentsu Aegis und Havas.

Lèvy übernimmt, ebenfalls mit 1. Juni, den Vorsitz im Aufsichtsrat. Mit Sadoun rückt Steve King, derzeit CEO of Publicis Media, ins Management Board der Publicis Groupe auf. Dort werken schon Jean-Michel Etienne, Executive Vice President–CFO, und Generalsekretärin Anne-Gabrielle Heilbronner.

Mehr demnächst hier. (red, 27.1.2017)

    Share if you care.