Dober von St. Pölten zu Rapid Amateuren

26. Jänner 2017, 19:52
100 Postings

Keine Zukunft mehr für den Ex-Teamspieler beim Aufsteiger, in Hüttelorf fand sich ein Platz

St. Pölten – Der Vertrag von Andreas Dober beim SKN St. Pölten ist aufgelöst worden. Das gab der niederösterreichische Fußball-Bundesligist am Donnerstag bekannt. Der 30-jährige Ex-Teamspieler brachte es für den Aufsteiger seit 2013 auf 85 Pflichtspiele und 11 Tore.

Außerdem gab St. Pölten die Verpflichtung des bosnischen Außenverteidigers Adi Mehremic von Spartak Myjava bekannt. Der 24-Jährige erhielt einen Zweieinhalb-Jahres-Vertrag.

Für Dober geht es in Hütteldorf weiter, er wird bis Sommer 2018 für die Mannschaft von SK Rapid II in der Regionalliga Ost spielen. (APA, 26.1.2017)

  • Andreas Dober kehrt nach Hütteldorf zurück.
    foto: apa/herbert p. oczeret

    Andreas Dober kehrt nach Hütteldorf zurück.

Share if you care.