TV- und Radiotipps für Freitag, 27. Jänner

Video27. Jänner 2017, 06:00
1 Posting

Side Effects – Tödliche Nebenwirkungen, Mangold-Festspiele, Der zweite Schuss, Heimatleuchten, Shanghai, Flucht aus Auschwitz, Iggy Pop

20.10 SODERBERGH
Side Effects – Tödliche Nebenwirkungen
(USA 2013, Steven Soderbergh) Psychiater Jonathan versucht Emily zu helfen, da ihr ehemals erfolgreicher Mann vier Jahre wegen Insiderhandels im Gefängnis war. Doch die Behandlung mit einem Medikament hat fatale Folgen. Raffiniert gestrickt, topbesetzt. Mit Jude Law, Rooney Mara, Channing Tatum und Catherine Zeta-Jones. Bis 22.00, SRF 2

universum film

20.15 WÜRDIGUNG: ERNI MANGOLD
Edelweiß
(Ö 2001, Xaver Schwarzenberger) Sie dreht nach wie vor Filme und spielt Theater: Leben und Karriere der jetzt 90-jährigen Erni Mangold sind beispiellos, was ORF 3 in einem Spezialabend würdigt. Nach dem Gesellschaftsdrama Edelweiß steht um 21.50 Uhr der Film Kalender Girls mit Mangold auf dem Programm, um 23.35 Uhr die Doku Erni Mangold – Ich mach, was ich will und um Mitternacht die Komödie Abenteuer im Schloss aus dem Jahr 1952. Bis 1.45, ORF 3

foto: orf
"Kalender Girls" zeigt sechs Frauen im besten Alter. Erni Mangold gehört schon lange dazu – Mangold-Festspiele zu ihrem 90er, ORF 3.

20.15 DOKUMENTATION
Hilfe, ich brauche ein Hörgerät: Bericht aus einer Tabuzone
Autorin Sigrid Faltin weiß seit 17 Jahren, dass sie immer schlechter hört. Sie braucht ein Hörgerät, will aber keines. Ein Selbstversuch über ein Tabuthema, das viele betrifft. Bis 21.00, 3sat

20.15 PSYCHODRAMA
Der zweite Schuss
(Tuer une homme, F 2016, Isabelle Czajka) Bei einem Überfall auf ein Juweliergeschäft wird die Inhaberin Christine (Valérie Karsenti) mit einer Waffe bedroht. Ehemann Matteo (Frédéric Pierrot) sieht seine Frau in Lebensgefahr und greift zu seinem Revolver. Es lösen sich zwei Schüsse. Der schmale Grat zwischen Notwehr und Mord, inszeniert als Drama. Bis 21.40, Arte

20.15 NATURBURSCH
Heimatleuchten: Leidenschaft. Rund um Bad Ischl
Roland David verschreibt sein Leben der alten mechanischen Welt und geht im Salzkammergut auf Entdeckungsreise: Am Traunsee taucht er in die Geschichte der "Gisela" ein – eines der ältesten Raddampfer der Welt. Bis 21.15, Servus TV

22.25 BEICHTSTUHL
Jugendsünden usw.
Die Schauspieler Gregor Seberg und Gerald Votava erinnern sich bei Michael Ostrowski an erste TV-Höhepunkte wie Tom Turbo oder MonteVideo und an gemeinsame Auftritte in Soko Donau oder bei den Schlawinern. Bis 23.00, ORF 1

22.35 SPIONAGE
Shanghai
(USA/CHN 2010, Mikael Håfström) Der US-Geheimagent Paul Soames (John Cusack) reist Ende 1941 nach Schanghai. Dort kommt er einem geplanten Überraschungsangriff der Japaner gegen die USA auf die Schliche. Als Journalist getarnt soll Soames in der weitgehend von Japanern besetzten Metropole seinen Kollegen und Freund Connor unterstützen. Dazu kommt es nicht, denn dieser wird erschossen und seine Geliebte ist verschwunden. Bis 0.10, 3sat

vipmagazin

22.40 DOKUMENTATION
Universum History: Flucht aus Auschwitz
Die Rote Armee befreit am 27. Jänner 1945 das Konzentrationslager Auschwitz. In den viereinhalb Jahren davor deportierten die Nazis 1,3 Millionen Juden, Roma, Homosexuelle und Andersdenkende ins Todeslager. Rund 1,1 Millionen wurden ermordet. Rekonstruiert wird die Fluchtgeschichte der beiden slowakischen Häftlinge Rudolph Vrba und Alfred Wetzler im April 1944. Bis 23.25, ORF 2

23.15 LIVE IN LONDON
Iggy Pop: Post Pop Depression
Im Mai 2016 gab Punkrock-Legende Iggy Pop sein Debüt als Headliner in der Royal Albert Hall im Rahmen seiner "Post Pop Depression"-Tour. Gespielt wurden seine größte Hits aus den von David Bowie produzierten Alben The Idiot und Lust for Life sowie aus seinem jüngsten Album Post Pop Depression. Bis 0.40, Arte

23.30 WIDERSTAND
Sein oder Nichtsein
(USA 1942, Ernst Lubitsch) Nur wenige Jahre nach der Okkupation Polens durch die Nazis drehte der deutsche Regisseur Lubitsch in Hollywood eine schreiend komische Komödie. Eine Theatertruppe um das Schauspielerehepaar Tura (Carole Lombard und Jack Benny) wird in die Widerstandsbewegung verwickelt. Eine burleske Verwechslungskomödie kommt in Gang. Bis 1.05, BR

Radiotipps

9.05 LITERATUR
Kontext
Mit Büchern über Flüchtende, Terror, die Romanows und die Serie Game of Thrones. Bis 9.40, Ö1

14.05 MAGAZIN
Von Tag zu Tag: 1984 und die Furcht vor der totalitären Zukunft
Die Inauguration von US-Präsident Donald Trump hat nicht nur die Vereinigten Staaten tief gespalten. Und plötzlich taucht George Orwells dystopischer, kurz nach dem Zweiten Weltkrieg erschienener Roman 1984 wieder in Bestsellerlisten auf. Bis 14.40, Ö1

15.00 MAGAZIN
Connected
Das Ja Ja Ja Festival für nordische Musik holt musikalische Newcomer aus Skandinavien ins Wiener Wuk. Darunter ist heuer der Norweger DJ Gundelach. Er ist zu Gast im Studio. Bis 19.00, FM4

18.20 MAGAZIN
Europajournal
1) Martin Schulz an die SPD-Spitze – kann er Kanzler? 2) Die Krise des britischen Gesundheitssystems. 3) Russlands Euphorie über Trump im Weißen Haus schwindet. 4) Slowakische Rechtsradikale und ihr Umgang mit dem Antisemitismus. Bis 19.00, Ö1

20.00 MAGAZIN
Opernsalon: Renate Holm
Am 20. November 2016 waren die Kammersängerin und der Kammersänger unter sich: Heinz Zednik plauderte mit Renate Holm. Ein Mitschnitt aus dem Gustav-Mahler-Saal der Wiener Staatsoper. Bis 21.30, Radio Klassik Stephansdom (Oliver Mark, 27.1.2017)

Share if you care.