Salcher holt Abfahrtsgold bei Para-Ski-WM

25. Jänner 2017, 17:21
4 Postings

Dritter WM-Titel für den Kärntner – Silber für Claudia Lösch in Tarvis

Tarvis – Der Kärntner Markus Salcher hat am Mittwoch zum Auftakt der Para-Alpinski-WM in Tarvis Gold in der Abfahrt gewonnen. Der halbseitig gelähmte 25-Jährige holte 1,62 Sekunden vor dem Kanadier Kirk Schornstein seinen insgesamt dritten WM-Titel. Der zweifache Paralympics-Gewinner von Sotschi hatte auch schon die zwei Trainingsläufe dominiert. Die querschnittgelähmte Claudia Lösch sicherte sich Silber.

Die Niederösterreicherin Lösch, zweifache Paralympics-Siegerin von 2010, musste in der Klasse der sitzenden Damen nur der deutschen Favoritin Anna Schaffelhuber um 0,23 Sekunden den Vortritt lassen. Der Tiroler Roman Rabl schied bei den sitzenden Herren aus. (APA, 25.1.2017)

Share if you care.