"Prey": Übernatürlicher Alien-Shooter erscheint im Mai

25. Jänner 2017, 16:35
20 Postings

Erscheinungstermin bekanntgegeben und neuer Gameplay-Trailer veröffentlicht

Der Science-Fiction-Shooter "Prey" erscheint am 5. Mai für Windows-PC, PS4 und Xbox One. Das gab Herausgeber Bethesda Softworks in einer Aussendung bekannt und veröffentlichte als Vorgeschmack auf den Überlebenskampf in einer von Aliens überrannten Raumstation einen neuen Gameplay-Trailer.

bethesdasoftworksde
Trailer zu "Prey"

Die Aliens kommen

Als Protagonist Morgan Yu erwachen Spieler in "Prey" an Bord der Raumstation Talos I, die im Jahr 2032 den Mond umkreist. Dort findet man sich in der Rolle des Hauptprobanden eines Experiments wieder, das die Menschheit für immer verändern soll. Das Problem: etwas ist fürchterlich schiefgegangen.

Die Raumstation wurde von feindseligen Außerirdischen überrannt und Spieler werden zur gejagten Beute. Während man sich den dunklen Geheimnissen der Talos I und denen der eigenen Vergangenheit stellen muss, gilt es zu überleben, indem man Werkzeuge, allerlei Waffen und übernatürliche Fähigkeiten nutzt. Dass die offene Spielweise jener des Steampunk-Epos "Dishonored" und "Dishonored 2" ähnelt, ist kein Zufall. Auch hinter "Prey" steht Entwickler Arkane Studios. (zw, 25.1.2017)

wirspielen
Wir spielen "Dishonored 2"

Hinweis im Sinne der redaktionellen Leitlinien: Manchmal bauen wir Amazon-Links in unsere Artikel ein. Wenn Sie über diese Links ein Produkt erwerben, erhält DER STANDARD eine kleine Kommission von Amazon und Sie helfen uns dabei, unsere journalistische Arbeit zu finanzieren.

Links

Prey (Amazon)

Zum Thema

Die 21 spannendsten Blockbuster-Games 2017: Große Kaliber

Neues "Prey" enthüllt: Bethesda lässt Totgeglaubte auferstehen

  • Artikelbild
    bild: prey
  • Artikelbild
    bild: prey
  • Artikelbild
    bild: prey
  • Artikelbild
    bild: prey
  • Artikelbild
    bild: prey
  • Artikelbild
    bild: prey
Share if you care.