Uneingeschränkte Nutzung von derStandard.at dank Renault ZOE

25. Jänner 2017, 16:26
posten

Die derStandard.at-UserInnen konnten mit dieser Kampagne auch mit aktivem Adblocker alle Funktionen des Forums nutzen.

Die Idee

Im Zuge der FairUse Policy können UserInnen, die einen Adblocker aktiviert haben, derStandard.at nur eingeschränkt nutzen.

Im Zuge dieser Kampagne sollte der Community am Wahl-Wochenende die uneingeschränkte Nutzung der Artikel und des Forums von derStandard.at ermöglicht und in weiterer Folge eine positive Werbebotschaft übermittelt werden.

Projektdesign

Die FairUse-Kampagnensujets, welche die UserInnen ersuchen, den Adblocker zu deaktivieren oder ein FairUse-Abo abzuschließen (werden anstatt der Bilder im Artikel angezeigt), wurden durch Sponsoring-Sujets ersetzt, die die UserInnen darauf hinwiesen, dass sie die Bewertungsfunktion im Forum trotz Adblocker nutzen können, auch das tatsächliche Artikelbild wurde wieder angezeigt.

Sobald die UserInnen mit der Maus über die Bewertungsfelder im Forum fuhren, wurde eine "Bubble" angezeigt, die ebenfalls mit dem Renault ZOE gebranded war.

Zahlen und Fakten

Adblock-Sponsoring Renault ZOE
Laufzeit: 3.+4. Dezember 2016 (Bundespräsidentschaftswahl)

Social Listening

Aufgenommen wurde die Kampagne positiv – in zahlreichen Kommentaren fand sich Zustimmung bis Lob für den außergewöhnlichen Werbeansatz:

  • Die FairUse-Sujets werden bei Adblock-Nutzern anstatt der Bilder im Artikel angezeigt.

    Die FairUse-Sujets werden bei Adblock-Nutzern anstatt der Bilder im Artikel angezeigt.

  • Im Zuge der Kampagne des Renault ZOE wurden diese jedoch durch Sponsoring-Sujets ersetzt.

    Im Zuge der Kampagne des Renault ZOE wurden diese jedoch durch Sponsoring-Sujets ersetzt.

  • Die Bewertung von Postings ist mit aktivem Adblocker normalerweise nicht möglich.

    Die Bewertung von Postings ist mit aktivem Adblocker normalerweise nicht möglich.

  • Renault ZOE ermöglichte an diesem Wochenende allen UserInnen die beliebte Bewertungsfunktion.

    Renault ZOE ermöglichte an diesem Wochenende allen UserInnen die beliebte Bewertungsfunktion.

Share if you care.