Auf welche Fahrradtrends setzen Sie?

27. Jänner 2017, 06:00
178 Postings

Carbonrahmen und fette Reifen oder Puch Clubman mit Rost – auf welches Rad fahren Sie ab?

Natürlich muss es ein Rennrad mit Carbonrahmen sein, auf den man eine Scheibenbremse montiert. Der kürzere Bremsweg und die bessere Funktion heben angeblich den Gewichtsnachteil auf, sagen die Trendsetter der Fahrradwelt.

Und der Abgesang der Kette geht munter weiter, der Riemen wird immer billiger und treibt nun auch Räder der Mittelklasse an, hört man. Und ohne elektronische Schaltung traut man sich eh nur mehr auf ein Fixie zu setzen, ohne ausgelacht zu werden. Na gut, ja, stimmt, ein modernes Klapprad...

Rattiges Retro oder Bonanza

Außer natürlich man setzt auf Retro, fährt was Rattiges, ein Bonanzarad oder, was immer noch geht ist das Waffenrad. Und gibt es die Hollandräder noch? Wer fährt denn die? Mit Körbchen?

Erzählen Sie uns doch, wie Sie es mit den Fahrradtrends 2017 halten werden. Erfüllen Sie sich im Frühjahr einen lang gehegten Traum, oder tut es der alte Drahtesel eh noch. Worauf würden Sie bei einem Fahrrad abfahren? (Guido Gluschitsch, 27.1.2017)

  • Frank Dose aus Schleswig-Holstein hält nicht viel vom Leichtbautrend bei Fahrrädern und versuchte 2016 das schwerste Rad der Welt zu bauen.
    foto: apa/dpa/markus scholz

    Frank Dose aus Schleswig-Holstein hält nicht viel vom Leichtbautrend bei Fahrrädern und versuchte 2016 das schwerste Rad der Welt zu bauen.

Share if you care.