Texas Instruments profitiert von Nachfrage aus Industrie

25. Jänner 2017, 07:59
posten

Umsatz stieg auf 3,41 Milliarden Dollar – Aktie gibt trotzdem leicht nach

Der Chiphersteller Texas Instruments profitiert von der Nachfrage aus der Auto- und Industriebranche. Im abgelaufenen Quartal stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um mehr als sieben Prozent auf 3,41 Milliarden Dollar, wie der Infineon-Rivale aus Dallas am Dienstag nach Börsenschluss mitteilte. Der Gewinn legte demnach um über 20 Prozent auf gut eine Milliarde Dollar zu.

Reaktion

Im nachbörslichen Handel gab die Aktie dennoch um 0,2 Prozent nach. Texas Instruments gilt als Branchenbarometer, weil er Chips für eine Vielzahl von Produkten herstellt, etwa für Haushaltsgeräte und Industrieerzeugnisse. (Reuters, 25.1.2017)

Share if you care.