Salzburg springt an die Tabellenspitze

24. Jänner 2017, 22:28
15 Postings

5:2-Sieg über Innsbruck bringt die Tabellenführung – Hughes in Torschützenliste mit Da Silva gleichauf top

Salzburg – Eishockey-Meister Red Bull Salzburg hat am Dienstag in der Pick Round der Erste Bank Liga mit einem 5:2-Heimsieg gegen Innsbruck die Tabellenführung übernommen. Die Salzburger zogen mit dem Erfolg im Nachtragsspiel der 1. Runde um einen Punkt an Grunddurchgangssieger Vienna Capitals vorbei, die Basis für die drei Punkte legten sie vor rund 2.100 Zuschauern in den ersten beiden Dritteln.

Andreas Kristler hatte den Torreigen in der 3. Minute eröffnet, im zweiten Drittel legten John Hughes (24.) und Alexander Rauchenwald (29.) nach. Mit diesem Stand ging es in die letzte Pause, nach Wiederaufnahme des Spiels lagen die Innsbrucker binnen 162 Sekunden voran. Hunter Bishop (41.) und Mario Lamoureux (43.) sorgten für die Treffer der Tiroler, wobei Kristler dazwischen die Stange traf. Hughes (46./PP) und Rauchenwald (48.) mit ihren jeweils zweiten Toren machten den Sack aber recht bald zu.

Nach dem ersten Erfolg Salzburgs in dieser Saison gegen Innsbruck in regulärer Spielzeit steht Hughes an de Spitze der Torschützenliste, wie Linz-Goalgetter Dan Da Silva hält er bei 29 Saisontoren. (APA, 24.1.2017)

Nachtrag Pick Round (1. Runde):

Red Bull Salzburg – HC TWK Innsbruck 5:2 (1:0,2:0,2:2). Eisarena Salzburg, 2.104. Tore: Hughes (24., 46./PP), Rauchenwald (29., 48.), Kristler (3.) bzw. Bishop (41.), Lamoureux (43.). Strafminuten: 6 bzw. 6

Share if you care.