Rushhour: Wann die Community am aktivsten ist

Blog25. Jänner 2017, 13:44
87 Postings

Zahlen aus der Community verschaffen dieses Mal Überblick darüber, wann die Leser am meisten posten. Sind sie Morgenmensch oder Nachteule?

Die STANDARD-Foren schlafen nie, ganz ähnlich zur Moderation übrigens. Und tatsächlich gibt es keine Tag- und Nachtzeit, in der nicht – mal mehr, mal weniger – gepostet wird. Bereits am frühen Morgen, wenn die Menschen aufstehen und sich langsam auf den Weg in die Arbeit machen, beginnt das Postingaufkommen rasant zu steigen.

dst.at/jnk
Das Postingaufkommen nach Uhrzeit in den Jahren 2006 bis 2016. Der Anteil an der Gesamtheit der Postings geht von weiß (gering) bis rot (hoch).

Daraus lässt sich der allgemeine Trend zur mobilen Internetnutzung gut ablesen: Das Smartphone wird immer stärker das Mittel der Wahl, wenn es um Onlinemedien-Konsum geht. Gepostet wird damit nämlich bereits auf dem Weg in die Arbeit und nicht erst ein oder zwei Stunden später im Büro.

Dienstag hui, Samstag nicht so

Ist erstmal die Montagsmüdigkeit zum Wochenbeginn überwunden, steigt der Dienstag in absoluten Zahlen zum Spitzenreiter der Woche auf, während hingegen Samstag der schwächste Postingtag ist. Insgesamt wird am Wochenende rund ein Viertel weniger gepostet als unter der Woche. Offensichtlich fallen jene Postings weg, die zu den üblichen Bürozeiten abgeschickt werden.

Das Verhältnis zwischen negativen und positiven Bewertungen ist über alle Tage ziemlich genau eins zu vier. Anders als Sie vielleicht glauben, ist dabei Montag der zweitfreundlichste Tag von allen, noch heller ist die Stimmung nur am Dienstag. Hingegen wird zum Wochenende hin im Verhältnis mehr rot gestrichelt.

foto: dst.at/jnk
Das Postingaufkommen nach Wochenphase im Jahr 2016. Der Anteil an der Gesamtheit der Postings geht von weiß (gering) bis rot (hoch).

Obwohl also unbestritten viele von Ihnen während der Arbeitszeit lesen und posten, gibt es für die Vorgesetzten und Firmenchefs dieser Welt auch gute Nachrichten: In den letzten Jahren zeigt sich eine starke Verschiebung der Postingaktivitäten in den Feierabend hinein. Vom traditionellen Posting-Gipfel nach der Mittagspause ist höchstens noch ein kleiner Hügel geblieben. (Žarko Janković, 25.1.2017)

Zum Thema

Was möchten Sie wissen?

Wir veröffentlichen in regelmäßigen Abständen Zahlen zu den Foren. Gibt es etwas Bestimmtes, das Sie gerne über die Community wissen möchten? Posten Sie Ihre Ideen ins Forum!

  • Ganz so schlimm wie auf Kiews Straßen ist die Foren-Rushhour zwar nicht, aber schon auch ein wenig.
    foto: reuters/gleb garanich

    Ganz so schlimm wie auf Kiews Straßen ist die Foren-Rushhour zwar nicht, aber schon auch ein wenig.

Share if you care.