Parfumtest: Alaïa Paris

Test30. Jänner 2017, 09:12
posten

Mandel, Moschus und Vanille

Wenn der letzte große Couturier, wie Azzedine Alaïa gerne genannt wird, mit einer neuen Parfum-Kreation aufwartet, muss man gespannt sein. Ins Modebewusstsein eingebrannt hat sich der aus Tunesien stammende Modeschöpfer nicht nur mit Bildern, in denen der körperlich kleine Alaïa seinen großen Models gerne auf die Hüfte sprang, sondern vor allem mit Roben, die in den 80er-Jahren Leder und Latex salonfähig machten und dabei nichts anderes im Sinn hatten als die Silhouette einer Frau.

Starke Frauen wie Greta Garbo, Lady Gaga oder Michelle Obama zählten und zählen zu des Meisters Kundinnen. Sein neues Eau de Parfum blanche versprüht Mandel, Moschus und Vanille – stark und sinnlich, dabei glasklar. Wahre Größe, weiß Alaïa, kommt von innen. Manchmal auch von innen am Handgelenk. (Mia Eidlhuber, RONDO, 30.1.2017)

  • Alaïa Paris, Eau de Parfum Blanche, 50 ml, 83 Euro
    foto: hersteller

    Alaïa Paris, Eau de Parfum Blanche, 50 ml, 83 Euro

    Share if you care.