Neues Xbox-One-Update lässt zwei Spieler einen Controller steuern

    24. Jänner 2017, 14:40
    11 Postings

    Neues Feature "Copilot" macht zwei Steuergeräte zu einem – soll Spielern mit Einschränkungen helfen

    Microsoft bereitet eine Reihe von Änderungen für das nächste große Firmwareupdate der Xbox One vor. In einem Preview-Video hat der Konzern nun mehrere Features vorgestellt.

    Darunter befindet sich auch eine Funktion namens "Copilot". Diese ermöglicht es zwei Spielern, gemeinsam einen Controller zu steuern, fasst Eurogamer zusammen.

    Zwei Controller werden einer

    Wird der "Kopilot" aktiviert, so werden die Eingaben der zwei Controller beider Spieler von der Konsole so interpretiert, als kämen sie von ein und demselben Steuergerät. Gedacht ist dies primär als Hilfsfunktion.

    Zugute kommen soll das Feature etwa Gamern mit körperlichen Einschränkungen, die selber nur einen Teil der Steuerfunktionen übernehmen können. Mit Hilfe eines Freundes können sie durch die Zusammenlegung nun auch bisher für sie nicht meisterbare Spielpassagen bewältigen, indem die andere Person einen Teil der Kontrollen übernimmt.

    xbox

    Ein Teil der Mitglieder im Xbox Insider-Programm haben diese neuen Funktionen bereits erhalten. Alle anderen Insider sollen es im Laufe der nächsten Wochen bekommen. Zu sehen ist das Menü der "Copilot"-Modus im Preview-Video ab Minute 3:35. (gpi, 24.01.2017)

    • Artikelbild
      foto: reuters
    Share if you care.