15-jähriger Nüßle holt Snooker-Staatsmeistertitel

23. Jänner 2017, 10:36
40 Postings

Talent aus Graz setzt sich klar durch. Nüßle gab im Verlauf des Turniers nur einen Frame ab

Wien – Sein Vorbild ist Ronnie O'Sullivan, sein Ziel ist England. Florian Nüßle, 15 Jahre alt, aus Graz, gilt als großes Talent in der Billardvariante Snooker. Der Standard berichtete.

Jetzt hat Nüßle eines seiner Etappenziele erreicht. Er holte erstmals den Staatsmeistertitel in der allgemeinen Klasse. In Abwesenheit des Titelverteidigers und nationalen Ranglistenersten, dem Tiroler Andreas Ploner, setzte sich Nüßle im Finale in Wien mit 5:0 gegen den Wiener Oskar Charlesworth durch. Der 16-Jährige stand so wie Nüßle erstmals im Endspiel der Staatsmeisterschaft.

Nüßle, die Nummer zwei in Österreich, gab im Verauf des Turniers nur einen einzigen Frame ab. "Das war sicher eines der besten Turniere meiner Karriere. Ich habe durchgehend sehr konsequent und sehr konzentriert gespielt", sagte der Grazer. (red, 23.1.2017)

  • Florian Nüßle durfte erstmals den Siegerpokal bei Staatsmeisterschaften stemmen.
    foto: 15reds/a.trinkl

    Florian Nüßle durfte erstmals den Siegerpokal bei Staatsmeisterschaften stemmen.

    Share if you care.