Zitronen-Karotten-Risotto: Winterküche

    Ansichtssache1. Februar 2017, 12:00
    182 Postings

    Zitronen haben gerade Hochsaison, Karotten gibt es noch als Lagergemüse – die beiden harmonieren bei diesem Rezept wunderbar in einem Risotto

    Zitrone und Karotte sind eine wunderbar winterliche Mischung, ist doch jetzt der Höhepunkt der Zitruszeit. Die gerösteten Mandeln geben dem Risotto einen zusätzlichen Kick

    Die Idee für dieses Rezept stammt aus einem Buch über die Zitronen der Amalfiküste, ich habe es ein wenig adaptiert.

    Seit ich vor einigen Jahren in einem Quartier dort mitten in einem kleinen Zitronenhain gewohnt habe, hat sich mein Verhältnis zu Zitronen gewaltig verändert, und sie erfuhren eine drastische Aufwertung in der Küche. Leider sind Amalfizitronen in Wien sehr selten zu bekommen (wenn jemand Quellen hat, bitte gerne posten oder mailen), aber das Rezept schmeckt auch mit anderen Biozitronen sehr gut.

    foto: petra eder

    Zutaten für zwei Personen:

    1 Zitrone (Schale unbehandelt)
    100 ml Weißwein
    40 g Parmesan
    2 EL geschälte Mandeln
    1 große oder 2 kleine Karotten
    1 Schalotte
    180 g Risottoreis (Carnaroli)
    etwas Petersilie
    circa 500 ml Gemüsefond

    etwas Butter

    1
    foto: petra eder

    Die Karotten und die Schalotte in feine Würfel schneiden.

    2
    foto: petra eder

    Die Zitrone mit einem Sparschäler fein abschälen und die Schale in kleine Stückchen schneiden.

    3
    foto: petra eder

    Die Zwiebeln in etwas Butter anschwitzen, die Karottenwürfel und den Reis ebenfalls mitanrösten, bis dieser glasig ist.

    4
    foto: petra eder

    Mit dem Weißwein aufgießen.

    5
    foto: petra eder

    Die Zitronenschale unterrühren, den Weißwein einkochen lassen ...

    6
    foto: petra eder

    ... danach immer wieder einen Schöpflöffel Gemüsefond hinzugießen, wenn dieser eingekocht ist, wieder aufgießen. Dabei immer wieder rühren.

    7
    foto: petra eder

    In der Zwischenzeit die Mandeln trocken in einer Pfanne braun rösten, ein paar Stück beiseite legen und den Rest grob hacken.

    Die Petersilie ebenfalls hacken.

    8
    foto: petra eder

    Wenn der Reis bissfest ist, den Parmesan ...

    9
    foto: petra eder

    ... sowie die gehackten Mandeln unterrühren.

    10
    foto: petra eder

    Mit etwas gehackter Petersilie und ein paar ganzen Mandeln servieren.

    >> Das Rezept zum Ausdrucken

    Weiterlesen

    Eingelegte Salzzitronen

    Limoncello

    11
    foto: petra eder

    Wer's nicht ganz vegetarisch mag: Sehr gut passen dazu auch ein paar gebratene Riesengarnelen (vorzugsweise aus Bio-Zucht).

    (Petra Eder, 1.2.2017)

    12
    Share if you care.