Juventus festigt Tabellenspitze

22. Jänner 2017, 15:04
87 Postings

2:0-Sieg für die Turiner im Spitzenspiel gegen Lazio Rom. Inter-Serie geht weiter

Turin – Der italienische Fußball-Meister Juventus Turin hat das Spitzenspiel der Serie A gewonnen und seine Verfolger auf Distanz gehalten. Der Tabellenführer besiegte am Sonntag Lazio Rom mit 2:0 (2:0) und feierte seinen 27. Heimsieg in Serie. Juve hat nun 48 Punkte auf dem Konto. Lazio, das zuletzt dreimal hintereinander gewonnen hatte, bleibt mit 40 Zählern auf Rang vier.

Am Vorabend hatte SSC Napoli das zweite Top-Match der 21. Runde mit 2:1 beim AC Milan gewonnen.

Das Team von Trainer Massimiliano Allegri zeigte sich in dessen 300. Serie-A-Spiel von der jüngsten 1:2-Niederlage in Florenz gut erholt. Der Argentinier Paulo Dybala brachte Juve mit einem harten Schuss von der Strafraumgrenze früh 1:0 in Führung (5.). Torjäger Gonzalo Higuain erhöhte auf 2:0 (16.). Es war bereits das 14. Saisontor des Stürmers.

Inter im Serie

Inter Mailand hat unterdessen seine Siegesserie ausgebaut. Die Mailänder gewannen beim Abstiegskandidaten US Palermo 1:0 und feierten den sechsten vollen Erfolg in Serie. Mit 39 Punkten verdrängte Inter den Stadtrivalen AC Milan in der Tabelle von Platz fünf.

Der Portugiese Joao Mario erzielte den einzigen Treffer (65.). Inters Cristian Ansaldi sah in der 79. Minute Gelb-Rot.

AS Roma bleibt schließlich hartnäckigster Verfolger von Spitzenreiter Juventus. Die Roma siegte am Sonntagabend gegen Cagliari Calcio dank eines Treffers von Edin Dzeko (55.) mit 1:0 (0:0). Roma liegt mit 47 Punkten damit weiter nur einen Zähler hinter Juventus. (APA 22.1.2017)

Share if you care.