Enoch zu Guttenberg erhält Rheingau Musik Preis 2017

    20. Jänner 2017, 15:07
    posten

    Die Klassik-Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert

    Oestrich-Winkel – Der Dirigent Enoch zu Guttenberg und die Chorgemeinschaft Neubeuern erhalten den mit 10.000 Euro dotierten Rheingau Musik Preis 2017. Mit ihm würdigt das Rheingau Musik Festival vor allem die Interpretationen des 70-Jährigen der großen Sakralwerke.

    "Als einer der herausragenden Dirigenten unserer Zeit hat sich Enoch zu Guttenberg mit der Musik auf eine Weise auseinandergesetzt, die ihm internationale Achtung verschafft hat", teilte das Festival am Freitag in Oestrich-Winkel mit.

    Die Auszeichnung wird in diesem Jahr zum 24. Mal vergeben. Zu den bisherigen Preisträgern zählen der Countertenor Andreas Scholl, die Dirigenten Christoph Eschenbach, Hugh Wolff und Helmuth Rilling sowie der Geiger Gidon Kremer. Enoch zu Guttenberg leitet seit 50 Jahren die Chorgemeinschaft Neubeuern in Bayern. Sie war in den vergangenen Jahren mehrfach beim Rheingau Musik Festival zu Gast. Die 30. Auflage des Festivals findet vom 24. Juni bis zum 2. September statt. (APA/dpa, 20.1.2017)

    Share if you care.