Föhnforscher Alexander Gohm ausgezeichnet

20. Jänner 2017, 10:44
4 Postings

Meteorologe der Uni Innsbruck erhält den Weiss-Preis 2016

Innsbruck/Wien – Der Föhnforscher Alexander Gohm ist am Freitag in Innsbruck mit dem Gottfried-und-Vera-Weiss-Preis 2016 ausgezeichnet worden. Mit der mit 360.000 Euro dotierten Auszeichnung will der Meteorologe vom Institut für Atmosphären- und Kryosphärenwissenschaften der Universität Innsbruck die Mechanismen des Eindringens von Föhn in Täler und des Zusammenbrechens dieses warmen, trockenen Fallwinds erforschen.

Die Auszeichnung wird von der 2014 eingerichteten Gottfried-und-Vera-Weiss-Wissenschaftsstiftung vergeben und vom Wissenschaftsfonds (FWF) abgewickelt. Jährlich alternierend werden Nachwuchsforscher auf den Gebieten der Meteorologie und Anästhesie ausgezeichnet. Die Stiftung geht auf den Meteorologen Gottfried Weiss (1926-2000) und seine Frau, die Anästhesistin Vera Weiss (1926-2013), zurück. (APA, 20. 1. 2017)

Share if you care.