118:104-Sieg der Spurs ohne Parker und Gasol

20. Jänner 2017, 10:32
8 Postings

Saisonende für Kings-Star Rudy Gay nach Achillessehnenriss

San Antonio (Texas)/Sacramento (Kalifornien) – Die San Antonio Spurs haben am Donnerstag ihr NBA-Heimspiel gegen die Denver Nuggets klar 118:104 gewonnen. Die Texaner mussten dabei zwei ihrer Teamstützen vorgeben. Frankreichs Basketball-Superstar Tony Parker verpasste die Partie wegen Schmerzen im linken Fuß, der spanische 2,13-m-Mann Pau Gasol brach sich beim Aufwärmen den Ringfinger der linken Hand.

Die Sacramento Kings müssen für den Rest der Saison auf Doppel-Weltmeister Rudy Gay verzichten. Der 30-jährige US-Amerikaner hatte sich am Mittwoch bei der 100:106-Niederlage gegen die Indiana Pacers Ende des dritten Viertels die linke Achillessehne gerissen, wie sein Club am Donnerstag mitteilte. (APA, 20.1.2017)

Donnerstag-Ergebnisse der National Basketball Association (NBA): '
Cleveland Cavaliers – Phoenix Suns 118:103
Miami Heat – Dallas Mavericks 99:95
New York Knicks – Washington Wizards 110:113
San Antonio Spurs – Denver Nuggets 118:104
Los Angeles Clippers – Minnesota Timberwolves 101:104

Share if you care.