Historischer Kalender – 22. Jänner

22. Jänner 2017, 00:00
posten

1517 – Türkische Truppen nehmen Kairo ein.

1552 – Edward Seymour, Herzog von Somerset und Bruder der 1537 gestorbenen Königin Jane, wird wegen Hochverrats in London enthauptet.

1762 – Uraufführung des Dramas "Turandot" von Carlo Gozzi in Venedig.

1887 – Der "Wiener Volksbildungsverein" wird gegründet und ist heute die älteste Volkshochschule Österreichs.

1902 – In Wien heiratet Erzherzogin Elisabeth, einziges Kind von Kronprinz Rudolf, den Fürsten Otto von Windisch-Graetz.

1912 – In den Niederlanden endet die Haager Internationale Opiumkonferenz mit der Annahme der Konvention zur Einschränkung des weltweiten Rauschgifthandels.

1917 – Ein deutsches U-Boot versenkt einen schwedischen Kohletransporter, der sich auf dem Weg von Großbritannien nach Schweden befand.

1922 – Im Vatikan stirbt Papst Benedikt XV., dessen achtjähriges Pontifikat von Friedensinitiativen und Hilfsaktionen während des Ersten Weltkriegs geprägt war.

1922 – Zwischen Berlin und New York wird eine direkte Kabelverbindung hergestellt.

1927 – Im britischen Rundfunk wird mit der Begegnung Arsenal London gegen Sheffield United erstmals ein Fußballspiel übertragen.

1932 – Das Berliner Elektro-Unternehmen Siemens&Halske stellt ein Verfahren vor, welches die elektrische Beleuchtung bei einem bestimmten Dämmerungsgrad einschaltet.

1957 – Israelische Truppen beenden ihren Rückzug von der Halbinsel Sinai, die Truppenpräsenz am Gaza-Streifen bleibt jedoch aufrecht.

1962 – In Frankreich feiert der Streifen "Jules und Jim" von Francois Truffaut Premiere. Truffaut erzählt von einer Freundschaft zwischen zwei Männern und einer Frau.

1972 – Großbritannien, Irland, Norwegen und Dänemark unterzeichnen in Brüssel die Urkunden über ihren EG-Beitritt zum 1.1.1973.

1992 – Albanien anerkennt Slowenien und Kroatien als souveräne Staaten und fordert zugleich eine "unabhängige Republik Kosovo" für die albanische Mehrheitsbevölkerung der von Belgrad ihrer Autonomie beraubten südserbischen Provinz.

2012 – Der Schauspieler, Theatermacher und Musicalpionier Rolf Kutschera stirbt im Alter von 96 Jahren. Der langjährige Direktor des Theaters an der Wien machte das angloamerikanische Musical in Wien heimisch und bereitete mit Kassenschlagern wie "My Fair Lady", "Der Mann von La Mancha", "Hello Dolly" oder "Evita" den Boden für den späteren Erfolgszug der Gattung Musical in Österreich.

Geburtstage:

John Donne, brit. Dichter (1572 od. 73-1631)

Wladimir Michailowitsch Bechterew, russ. Psychiater und Neurologe (1857-1927)

Hjalmar Schacht, dt. Finanzpolitiker (1877-1970)

Belgrave E. S. Ninnis, brit. Polarforscher(1887-1912)

Marcel Dassault, frz. Flugzeugbauer/Industrieller (1892-1986)

Nis Johan Petersen, dän. Lyriker (1897-1943)

Rosa Ponselle, US-Opernsängerin (1897-1981)

Rainer Brambach, schweiz. Lyriker (1917-1983)

Piper Laurie, US-Schauspielerin (1932- )

Ingrid Puganigg, öst. Schriftstellerin (1947- )

Jenny Jürgens, dt. Sängerin (1967- )

Martin Koch, öst. Skispringer (1982- )

Todestage:

Edward Seymour, Herzog von Somerset, brit. Staatsmann (1500-1552)

Elisabeth von Habsburg, Königin von Frankreich (Gemahlin Karls IX., Tochter von Kaiser Maximilian II.) (1554-1592)

Papst Benedikt XV. (Giacomo della Chiesa) (1851-1922)

Claire Waldoff, dt. Schausp./Kabarettistin(1884-1957)

Robert Vitrac, frz. Dramatiker (1899-1952)

Eduardi Frei Montalva, chilen. Politiker (1911-1982)

Menelaos Lundemis, griech. Schriftsteller (1915-1977)

(APA, 22.1.2017)

Share if you care.