Reichelt im Kitzbühel-Training hinter Kilde Zweiter

    Ansichtssache19. Jänner 2017, 14:55
    42 Postings

    Das Training auf der Streif war am Donnerstag mehrere Male wegen Stürzen unterbrochen

    foto: reuters/foeger

    Nur 2/100 Sekunden hinter dem Norweger Aleksander Aamodt Kilde und 5/100 vor dessen Landsmann Kjetil Jansrud hat der Salzburger Hannes Reichelt (Bild) am Donnerstag im zweiten Training für die Weltcup-Abfahrt auf der Streif in Kitzbühel den zweiten Platz belegt. Auf dem Zielhang legte Reichelt eine ungewollte Fahrt auf einem Ski ein. Das sei aber keine Schrecksekunde gewesen.

    1
    foto: apa/afp/klamar

    Fünfter war Max Franz (Bild/+0,16), Siebenter Romed Baumann (+0,42). Gröden-Sieger Franz sprach von einem "wilden Ritt", er hatte sich einen Plan A vorgenommen und für gewisse Schwünge einen Plan B, rausgekommen sei dann "mehr so eine Plan-B-Fahrt". Erst ab der Traverse gab Franz Trainingsrang eins aus der Hand.

    2

    Matthias Mayer fuhr auf Rang zwölf (+0,93). Das Training war mehrere Male wegen Stürzen unterbrochen, so fädelten die US-Amerikaner Steven Nyman, am Mittwoch der Schnellste, Travis Ganong und Andrew Weibrecht (Bild) jeweils an anderer Stelle bei einem Tor ein. Der Deutsche Klaus Brandner wurde mit dem Hubschrauber geborgen, für ihn ist die Saison nach einem Patellasehnenriss beendet.

    3

    Am Freitag geht als Auftakt der Hahnenkammrennen der Super-G in Szene, am Samstag folgt die Abfahrt, am Sonntag der Slalom. (APA, 19.1.2017)

    Zweites Abfahrtstraining in Kitzbühel, Donnerstag

    1. Aleksander Aamodt Kilde (NOR) 1:56,33 Min.
    2. Hannes Reichelt (AUT) +0,02 Sek.
    3. Kjetil Jansrud (NOR) 0,07
    4. Valentin Giraud Moine (FRA) 0,14
    5. Max Franz (AUT) 0,16
    6. Erik Guay (CAN) 0,26
    7. Romed Baumann (AUT) 0,42
    8. Mattia Casse (ITA) 0,69
    9. Adrien Theaux (FRA) 0,73
    10. Johan Clarey (FRA) 0,85

    Weiters:
    12. Matthias Mayer (AUT) 0,93
    22. Daniel Danklmaier (AUT) 1,58
    26. Christian Walder (AUT) 1,78
    28. Vincent Kriechmayr (AUT) 1,84
    33. Klaus Kröll (AUT) 2,17
    35. Otmar Striedinger (AUT) 2,25
    39. Joachim Puchner (AUT) 2,57
    43. Christopher Neumayer (AUT) 2,87
    55. Frederic Berthold (AUT) 4,53

    4
    Share if you care.